19. Juli – Von Cres über Krk nach Rab

Jetzt geht es weiter. Heute wollen wir Leonies Freundin am Flughafen auf Krk abholen und dann weiter nach Rab fahren. Nach einer kurzen Fährfahrt sind wir zu früh am Flughafen und legen eine Pause in Omisalj ein. Ein hübscher Ort, leider mit einem hässlichen  Industriegebiet an der Küste. Nach kurzem Aufenthalt am Flughafen geht es weiter die Küstenstraße entlang nach Süden. Immer wieder faszinierend sind die total verkarsteten Ostküsten der Inseln. Nichts, aber auch gar nichts wächst hier. Weißer, ausgewaschener Kalkstein soweit das Auge reicht.

Dorfplatz in Omisalj auf Krk

Palmenpracht in Krikvenica

 

Inselwelt im Gegenlicht

 

Fährhafen auf Rab inmitten der Karstlandschaft

Your email address will not be published.