Jaufenpass

Irgendwie waren die letzten Wochen anstrengend. Jede Menge Arbeit, die anstehende Kommunalwahl und vieles mehr. Da muss mal etwas Entspannung her und so habe ich gestern Abend den Entschluss gefasst, einfach ein paar Tage mit dem Motorrad in den Süden zu fahren. Irgendwie finde ich: Tapetenwechsel = Entspannung.
 
Die Route war auch schnell klar. Das Allgäu und die Alpen sind zugeschneit, so dass sich das Rhonetal als Alternative anbietet. Von Bonn also zuerst durch die Eifel und an der Mosel entlang bis nach Metz, danach ein wenig Autobahn bis Lyon. Ab da durch die Provence und weiter an der Cote d’Azur entlang bis CinqueTerre bei La Spezia. Dann zum Gardasee und über Bayern zurück nach Hause. Mal sehen, was mich so alles auf der Tour erwartet. Morgen früh, also am Samstag den 19. April werde ich starten, und am 27. April wieder in Bonn eintreffen.
Den ganzen Artikel lesen